Die besten Schröderwitze

[Witze über den schlechtesten Kanzler seit Helmut Kohl]
 
1   2   3   4   5
 

Wie viele Kanzlerwitze gibt es eigentlich schon?
Bislang noch gar keine: Beim derzeit bekannten Material handelt es sich ausschließlich um Tatsachenberichte!

Auf ihrer Suche nach Völkern, die dankbarer reagieren als die Iraker, stießen Bush und Rumsfeld auf Deutschland. Gewöhnlich gut informierte Kreise ließen jetzt verlauten, es gäbe Pläne, Deutschland von Schröder zu befreien.
[eingesandt von Jürgen Jeske]

Was ist der Unterschied zwischen einem Telefonhörer und dem Bundeskanzler?
Den Telefonhörer kann man aufhängen wenn man sich verwählt hat!

Was passiert, wenn Kanzler Schröder in die Wüste geschickt wird?
Vier Jahre lang gar nichts - und danach wird der Sand teurer!

Die Schröder-Regierung plant eine drastische Vereinfachung der Steuererklärung;
Es wird ein Fragebogen mit nur noch zwei Punkten zugestellt:
- Wie hoch war im Vorjahr ihr Einkommen?
- Überweisen Sie uns diesen Betrag.

Holt Euch Euer Geld zurück:  Beim  Kanzlerspiel.

Fragt der Lehrer, was eine Katastrophe ist.
Meldet sich Fritzchen: "Wenn mein Hamster stirbt!"
"Nein", erklärt der Lehrer, "das wäre ein Unglück, aber keine Katastrophe. Eine Katastrophe wäre zB. wenn die komplette Regierung bei einem Flugzeugabsturz ums Leben käme."
Meint Fritzchen: "Das wäre dann aber wiederum kein Unglück!"

Schröder hat gestern den Schily zum Teufel gejagt! Grund:
Der Schily hatte Schröderwitze erzählt! Das tun im Prinzip alle, aber der Schily hatte sie ihm anschließend erklärt.

Fragt ein Passant den Bundeskanzler:
"Wenn man zu Ihnen  'Rindvieh' sagt, das ist strafbar, oder?"
Schröder: "Ja, klar doch!"
"Aber wenn man zu einem Rindvieh 'Herr Bundeskanzler' sagt, das ist dann nicht strafbar, oder?"
Schröder: "Nein, natürlich nicht!"
"Also dann: Auf Wiedersehen, Herr Bundeskanzler!"

 
Home     ||     mehr Kanzlerwitze
 
 
 

 
 

 
 

 

 

 
Präsentation & Programmierung (c) 2005 Peter Kerl
made by pete