Jahresrückblick 2011
 

Jahresrückblick 2011

[die unwichtigsten und skurrilsten Ereignisse des zurückliegenden Jahres]
 
 
Einmal mehr scheiterten zwei hoffnungsvolle junge Talente an den feministischen "Kampfzicken" (Originalton Bohlen) in der Supertalent-Jury sowie am künstlerischen Unverständnis des Publikums.

Micaela und Franzi beim Supertalent
Mit einer großartigen, wegweisenden Performance zeigten die beiden Nachwuchsmodels Micaela Schäfer und Franzi Czurratis (GNTM) ihre herausragenden Talente und gaben einen ebenso schmissigen wie eingängigen ...
 
Hier geht's weiter
 
 
Die eigentlich Verantwortlichen sind natürlich immer die letzten, die zurücktreten. Und das macht sogar Sinn, denn sonst hätten wir ja keine Regierung mehr, von Banken und Börsianern ganz zu schweigen.
 
Immerhin gab es aber eine ganz erstaunliche Anzahl von "Bauernopfern", die wir hier mal chronologisch geordnet aufzählen, ergänzt durch einen Präsidenten, der nur selber ...
 
Hier geht's weiter
 
 
Mit der vielbeschworenen Kultur ist es doch so: Sie löst spontanen Fluchtreflex aus. Wenn man sich (aus beruflichen oder privaten Gründen) gebildet geben muss (oder eine kultivierte Freundin hat - mein Beileid an dieser Stelle), dann liest man eventuell noch das Feuilleton seiner Tageszeitung, vermeidet aber jeden direkten Kontakt, so als handele es sich um Feuerquallen oder ähnliches Nesselzeug.

Aische vorher - nachher
Beim ...
 
Hier geht's weiter
 
 
Amy Winehouse, gewissermaßen der Harald Juhnke des internationalen Showbiz, ist tot. Ursache vermutlich Drogenmissbrauch. Zeit für eine kleine Bestandsaufnahme ihres ...
 
Hier geht's weiter
 
 
Und wieder ein "Skandal" beim Supertalent. Wer hätte gedacht, dass man Kunstfurzen, Arschfeuerwerk und Titten-Karate noch toppen kann? Aber es geht: US-Comedian ...
 
Hier geht's weiter
 
 
Was ist eigentlich aus ihnen geworden und an welche von ihnen erinnert man sich noch? Lena Gercke, Siegerin 2006. Vermutlich die bekannteste aller bisherigen Gewinnerinnen, ...
 
Hier geht's weiter
 
 
behaupten jedenfalls einige auf Krawall gebürstete Promi-Blogs. Und tatsächlich hat es seit Günter Netzer und Gerhard Delling nicht mehr so frotzelige Dialoge im ...
 
Hier geht's weiter
 
 
Eigentlich wollte ich sie totschweigen. Wenn das man ginge. Unaufhaltsam wie Paris und die Katzenberger bahnten sie sich ihren Weg in die Öffentlichkeit: Ein grottenlangweiliger ...
 
Hier geht's weiter
 
 
"Wilder Westen: Du gehst mit einer Steinschleuder an einer Reihe von Revolverhelden vorbei und sagst: 'Typisch, dicke Knarren, kleine Schwänze. Und langsam wie ...
 
Hier geht's weiter
 
 
Dass Nachrufe auf Vorrat geschrieben werden, kann sich jeder, der die Schnelllebigkeit des Mediengenres kennt, vorstellen. Ein wenig peinlich ist dann aber schon, ...
 
Hier geht's weiter
 
 
[ 1  2 ]   weiterblättern ...
 
Rubrik: Best of 2011; Anzahl Meldungen derzeit: 16.

 
Hier gehts zur Startseite/Homepage