Das Unglaublich-Archiv - die originellsten zeitlosen Infos und Erkenntnisse
 
Unglaublich-Blog  >>  Eingangsseite  >>  Unglaublich-Archiv
Meldung:    vorige  |  zufällig  |  nächste   ||   mailen

Die unglaublichsten Fragen an Dr. Sommer:

Echte Fragen, gefakte Antworten. Hier bekommen die Fragesteller endlich die Statements, die sie verdienen: Offen, ehrlich und unverblümt!
 
Celina (13): "Kann ich von Oralsex schwanger werden?"
 
Dr. Sommer: "Spätestens seit Boris Beckers Besenkammer-Affäre wissen wir, dass das durchaus möglich ist! Wenn Du und Dein Freund ganz sicher gehen wollen, solltest Du nach dem Sex ein samenabtötendes, desinfizierendes Mittel trinken (zB. Domestos)."
 

Bekenntnisse aus dem Kanzleramt
Marina (13): "Seit 2 Wochen habe ich einen festen Freund! Einmal saßen wir auf einer Parkbank und er küsste mich. Dabei legte er seine Hand auf meinen Schenkel und fasste mir schließlich zwischen die Beine. Also griff auch ich ihm zwischen die Beine und spürte dort einen flaschenähnlichen Gegenstand. Kann es sein, dass mein Freund heimlich trinkt?"
 
Dr. Sommer: "Kennst Du nicht das berühmte klassische Filmzitat von Sexsymbol Mae West:
»Hast Du 'ne Knarre in der Hose oder freust Du Dich nur, mich zu sehen?«
 
Du siehst daran, Du musst Dir überhaupt keine Gedanken machen. Sehr wahrscheinlich ist Dein Freund kein Alkoholiker sondern einfach nur bei der Mafia. Oder aber er freut sich, dich zu sehen."
 
Sybille (14) und Jasmin (13): "Wenn Mädchen zum Frauenarzt gehen und er an ihren Geschlechtsteilen rumfummelt, kann der Arzt dann nicht sexuell erregt werden? Man hat doch auch schon gehört, dass Frauen und Mädchen vom Arzt vergewaltigt worden sind. Bitte, antworten Sie uns schnell."
 
Dr. Sommer: "Wie man heute weiß, sind ja viele Arztpraxen mit Kameras ausgestattet, so dass ihr im Falle einer Vergewaltigung Millionen Zeugen im Internet hättet. Ihr macht Euch also völlig unnötige Sorgen. Falls es aber dennoch mal zu Übergriffen kommt, solltet ihr in jedem Fall auf einem Kondom bestehen!"
 
Ein Kondom für alle Fälle
Allzeit bereit
Xena (16): "Stimmt es, dass dicke Frauen später Falten bekommen?"
 
Dr. Sommer: "Das ist - wie so oft - eine Frage des Blickwinkels. Gesicht und Allerwertester verhalten sich - was die Faltenentwicklung angeht - bei dicken Damen umgekehrt proportional."
 
Markus (14): "Lieber Dr. Sommer, ich möchte bald zum ersten Mal mit meiner Freundin schlafen. Ein Kumpel hat mir gesagt, dass dabei das Jungfernhäutchen platzt. Nun habe ich Angst, dass meine Eltern durch den Knall wach werden und uns erwischen!"
 
Dr. Sommer: "Geht doch fürs erste Mal ins Kino, am Besten in einen Action-Film. Wenn ihr's dann während einer Schießerei treibt, wird der Knall niemandem auffallen."
 
Verena (15): "Ich habe kürzlich zum ersten Mal mit meinem Freund geschlafen. Über die Verhütung konnten wir uns nicht einigen. Ich war für ein Kondom, aber mein Freund meinte, wenn wir es 'von hinten machen', könne nichts passieren. Stimmt das?"
 
Dr. Sommer: "Entscheidend für die Beantwortung dieser Frage ist nicht, ob dein Freund von vorne oder von hinten 'kam', sondern vielmehr, welchen Eingang er dabei benutzt hat!"
 
Wiederverwendbare Kondome - waschen, trocknen, anlegen
Kondom-Recycling
 
Rafaela (17): "Eine Freundin hat mir abgeraten, mit meinem Schatz Oral- und Analsex gleichzeitig auszuprobieren. Was meint sie damit?"
 
Dr. Sommer: "Die gleichzeitige Ausübung von Oral- und Analsex ist schon aus anatomischen Gründen gar nicht möglich. Es gilt vielmehr, die richtige Reihenfolge zu beachten, um eventuell unliebsame (Geschmacks-) Erfahrungen zu vermeiden."
 
Mira (17): "Kennt ihr die Stellung 'italienischer Kronleuchter'? Wenn ja, könnt ihr mal bitte erklären, wie die geht?"
 
Dr. Sommer: "Aus dieser etwas naiven Frage schließen wir, dass Du es noch nie freischwebend auf einem Kronleuchter getrieben hast. Zwecks Vorbereitung dieser hohen Schule der Sexualität empfehlen wir allerdings, zunächst mit Deinem Freund (oder irgend einem zufälligen Passanten) auf einer Schaukel (zB. am Kinderspielplatz) zu trainieren. Auch solltest Du in Frage kommende Kronleuchter zuvor auf ihre Tragfähigkeit hin testen."
 
Lukas (15): "Wie ist das eigentlich, verwendet das Mädchen nach dem 'ersten Mal' einen größeren Tampon?"
 
Dr. Sommer: "Das hängt in erster Linie von der Ausstattung ihres Partners sowie der Häufigkeit des Verkehrs ab. Im Laufe der Jahrzehnte lässt sich allerdings auch bei kleinerer Bestückung des männlichen Parts eine gewisse Ausleierung nicht ganz vermeiden."
 
Judith (15): "Mir ist was Schlimmes passiert. Ich habe mit meinem Freund geschlafen. Er meinte, der Tampon sei ein gutes Verhütungsmittel, weil er das Sperma aufsaugt. Doch hinterher fand ich den Rückholfaden des Tampons nicht mehr. Der Tampon ist immer noch in meiner Scheide. Ich weiß jetzt nicht, was ich tun soll."
 
Dr. Sommer: "Für eine Evakuierung des samengetränkten Tampons ist es vermutlich zu spät. Ohnehin sind Tampons nur dann ein sicheres Verhütungsmittel, wenn Du mehrere davon gleichzeitig verwendest und sie außerdem mit Nadeln spickst (siehe Foto).

Sicherheitstampon mit Doppelfunktion
Wegen des verschwundenen Tampons mach dir aber keine Gedanken, die sind biologisch abbaubar. In ca. 10 Jahren sind da so gut wie keine Rückstände mehr vorhanden.
 
Ob allerdings der Samen Rückstände hinterließ, erfährst Du schon früher, nämlich in ca. 9 Monaten.
 
Sebastian (16): "In unserer Clique gucken wir häufig Pornos. Dort haben die Leute manchmal stundenlang Geschlechtsverkehr. Bei mir geht das schneller. Bin ich unnormal?"
 
Dr. Sommer: "Wer schneller fertig ist, kann dafür öfter. Auch beim Onanieren gibt es heutzutage übrigens Meisterschaften nach dem Motto "schneller, höher, weiter". Finde heraus, wo Deine Talente liegen, im Kurzstrecken-Sprint, im Marathon, im Hoch- oder Weitspritzen. Wenn Du eifrig trainierst, wird es Dir - auch jenseits solcher Wettbewerbe - zukünftig an handfester oder mündlicher Anerkennung nicht mangeln."
 
Sabine (13): "Meine Freundin hat mir von einem bärtigen alten Knacker erzählt, der sie von kleinauf regelmäßig fragt, ob sie böse war. Wie kann ich ihr helfen?"
 
Dr. Sommer:
1. Du musst ihr nicht wirklich helfen und
2. Du solltest ein wenig mehr Respekt vor dem Weihnachtsmann haben.
 
Sarah (14): "Ich habe seit einem Monat einen Freund und ich liebe ihn sehr, habe aber Angst, schwanger zu werden. Meine Mutter hat mir zwar die Pille gekauft, aber ich wollte jetzt fragen, ob es nicht sicherer ist, wenn ich 2 verschiedene Sorten nehme!"
 
Dr. Sommer: "Doppelt genäht hält besser! Und überhaupt, warum willst Du nur 2 nehmen?
 
Als zusätzlichen Schutz würden wir empfehlen, dass Dein Freund mehrere Kondome übereinanderzieht (auch hier gilt: je mehr desto besser). Sehr wirkungsvoll sind dann auch noch zuvor eingenommene Schlaftabletten (für Deinen Freund). Wenn jeder von Euch vorbeugend die ganze Packung (Monatsration) auf einmal nimmt, Du Deine Antibabys, er seine Schlummerpillen, dann wirst du garantiert nicht schwanger, ich schwöre!"
 
Zum Abschluss die Frage aller Fragen, zugegebenermaßen heutzutage etwas seltener gestellt:
 
Kiki (12): "Kann man vom Küssen schwanger werden?"
 
Dr. Sommer:"Das kommt darauf an, was und wo man küsst und was man zuvor im Mund gehabt hat."
 
[BRAVO]
 
[ Autor/Uploader: [pete] ]
 
Kommentar:  Hinter dem Pseudonym "Dr. Sommer" verbirgt sich natürlich nicht nur der kürzlich verstorbene Psychotherapeut Dr. Martin Goldstein, sondern ein ganzes Team. Auch befand er sich schon seit 1984 im Ruhestand. Es muss also niemand befürchten, kurzfristig keine Antworten mehr auf seine absurden Fragen zu bekommen. Vermutlich hat das längst ein Computer bzw. eine entsprechende Handy-App übernommen.
 
 
weitere Meldungen:
 
Polizeieinsätze: 85 Schüsse in 1 Jahr
 
Babyfleisch für mehr Lebenskraft
 
Unglaublich-Archiv - Übersicht  |  Eingangsseite
 
 
Unglaublich
ist eigentlich nur, wieviel unglaubliches sich täglich ereignet, und niemand wundert sich mehr darüber.